Deutsch|English

Narkose

Auf Wunsch behandeln wir auch unter Vollnarkose

Uns ist es wichtig, unseren Patienten eine möglichst angenehme Behandlung zu bieten. Deshalb können Sie sich in unserer Praxis in bestimmten Fällen auch unter Vollnarkose behandeln lassen. Besonders dann, wenn umfangreiche Zahnsanierungen anstehen oder alle vier Weisheitszähne entfernt werden, bietet sich eine Vollnarkose an. Auch Patienten mit Zahnarztangst fühlen sich oft sehr viel wohler, wenn sie eine größere Behandlung nicht bewusst miterleben müssen und entscheiden sich deshalb für die Vollnarkose.

Wir arbeiten mit einem erfahrenen Narkoseteam

Bei Terminen unter Vollnarkose ist neben dem behandelnden Zahnarzt selbstverständlich auch ein Anästhesist anwesend. Vorbereitend wird der Patient gründlich über den Ablauf und die möglichen Risiken aufgeklärt und muss zudem von seinem Hausarzt untersucht werden. Wenn der Hausarzt keine gesundheitlichen Einwände findet, kann der konkrete Termin vereinbart werden. Am Tag zuvor werden Sie von dem Anästhesisten angerufen, es werden weitere Fragen geklärt und die Bitte geäußert, vollkommen nüchtern zur Behandlung zu erscheinen. Behandelt wird in den Räumen unserer Zahnarztpraxis. Nach dem Eingriff, von dem Sie nicht das Geringste mitbekommen, haben Sie Zeit in Ruhe wieder zu sich zu kommen. Sobald Sie sich fit genug fühlen, dürfen Sie in Begleitung einer Vertrauensperson den Heimweg antreten.

Haben Sie Fragen zu Zahnbehandlungen unter Vollnarkose? Wir helfen Ihnen gern weiter.